Hier im Blog finden Sie meine neuesten Bucherscheinungen, interessante Artikel zu Gesundheitsthemen, Lebensmitteln, Kräutern, Rezepte und Rezensionen. Die Artikel sind als Werbung zu verstehen.

Ich hoffe Sie haben Spaß an meinem Blog und schauen regelmäßig vorbei.

 

Klicken Sie auf den Titel, um den kompletten Blog-Beitrag zu lesen!

 

Rezension des Buches „So kriegt die Leber ihr Fett weg!“ von Prof. Dr. med. Julia Seiderer-Nack

Sonntag, 29. Januar 2017 - in Rezensionen

Leber Fett weg, Fettleber, Leber, Lebergesundheit, Julia Seiderer Nack, Regina Rautenberg, Fettleber-Falle, gesund Ernährung, Fruktose, Rezepte, Lebervitalkost

Nach dem großen Darm-Hype rückt die Lebergesundheit immer mehr in den Vordergrund. Mit einer gesunden Lebensweise und ausgewogenen Ernährung kann jeder selbst etwas zur Lebergesundheit beitragen. Lebererkrankungen entstehen nicht nur durch erhöhten Alkoholkonsum. Die Autorin zeigt in ihrem Buch, was der Leber gut tut, was ihr schadet und wie wir auf unser lebenswichtiges Organ achtgeben sollten. Neben zehn Schritten, die aus der Fettleber-Falle herausführen sollen, gibt es natürlich auch leckere Rezepte, die der Leber zugutekommen. Umfangreiche und verständlichen Infos, um die Leber zu unterstützen, erhält jeder mit diesem Buch.


Im Vorwort erläutert die Autorin kurz, was eine Fettleber ist, wie sie entsteht und das es jeder selbst in der Hand hat, wie sich seine Leber zukünftig entwickelt.

Anschließend wird detailliert und mit zahlreichen, aber sehr leicht verständlichen Infos, auf die Leber eingegangen. Neben Sitz, Funktionen und Arbeitsleistung wird auch die Regenerationsfähigkeit der Leber anschaulich dargestellt. Die Leber ist ein sehr wichtiges Stoffwechselorgan. Das wird dem Leser in dem Fachbuch schnell klar. Detailreich und einfach wird das doch komplizierte Organ von Prof. Dr. med. Julia Seiderer-Nack erklärt.

 

Die Fettleber ist das heutige Zivilisationsproblem. Das Leben im Überfluss bekommt der Leber gar nicht gut, sodass sie krank werden kann. In frühem Stadium der Fettleber kann jeder selbst etwas tun, damit sich die Leber regenerieren kann. Denn eine Fettleber begünstigt weitere Erkrankungen wie Diabetes und Herz-Kreislauf-Probleme.

 

Neben Fett und Kohlenhydraten wird auch die Fruktose von der Autorin genauer unter die Lupe genommen. Denn eine Fettleber spielt auch bei dem heutigen Überfluss an Kohlenhydraten eine große Rolle.
Mit einem Lebercheck im Buch kann jeder sein persönliches Risiko für eine Fettleber austesten.
Die anschließenden zehn Schritte, raus aus der Fettleber-Falle, sind umfangreich erklärt und können gut in den Alltag integriert werden. So kann jeder etwas für die eigene Lebergesundheit tun und das Stoffwechselorgan entlasten.

 

Fazit:

 

Die Autorin versteht es sehr gut, das doch schwere Thema Fettleber leicht und locker an den Leser zu übermitteln. Sie zeigt, wie wichtig das eigene Handeln ist, um Folgeerkrankungen zu vermeiden. Zusätzliche Darstellungen bringen das Thema dem Leser verständlich nah.

Neben natürlichen Hilfsmitteln wie Mariendistel, Artischocke und Kurkuma wird auch kurz auf das Thema Darmgesundheit eingegangen.
Die anschließenden Rezepte liefern kreative und leckere Ideen, um 14 Tage lang, drei Mahlzeiten täglich leberfreundlich zu essen. Die Rezepte von Regina Rautenberg sind abwechslungsreich und zeigen, dass eine leberfreundliche Vitalkost richtig lecker sein kann.

 

Prof. Dr. med. Julia Seiderer-Nack, So kriegt die Leber ihr Fett weg!: 10 Schritte aus der Fettleber-Falle, broschiert, Südwest Verlag, ISBN: 978-3517095448

 

Rezension von Katharina Rau